Protuberanzen

Ganz schön warm. Nachdem ich persönlich vom September ja etwas enttäuscht war (denn man rechnet dank der Erderwärmung ja immer 2 bis 3 Grad dazu), kann ich mich über den Oktober nicht beklagen.
Im Folgenden ein Sammelsurium von Gesprächsfetzen aus der U-Bahn heute:
„…ich mein, Hallo? 20 Grad? Spinnen die oder was?“
„…echt zuviel angezogen heute. Die Handschuhe hätte ich mir echt sparen können…“
„…letztes Jahr im Oktober hats auf der Alb schon geschneit, zumindest so´n bißchen oder so…“
„…mir ein paar Grad zu warm, echt. Da schwitzt man nur noch…“
„…Freibad…“
„…Urlaub…“
„…Karibik…“
„…Protuberanzen…“

Letztes Jahr hat man über die Kälte gemeckert und das jahr davor darüber, daß alles ganz normal war. Der Schwabe meckert halt gern, was soll man da machen? Deshalb überlasse ich zum Schluß das Wort einer Sorte Schwabe, die es halt hie und da auch gibt:

„…haaaaa, des isch doch scheeee!…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: