Brainwashing II

Gähn.

Und wieder langweilt uns der HDE mit gespielter Euphorie. Was bringt die Vervierfachung des Netbook-Verkaufs, wenn der Umsatz in diesem Jahr insgesamt um 1,5 % gesunken ist?

Man kann die Leute nicht für dumm verkaufen. Es ist zu leicht, an Informationen wie jene mit der Umsatzeinbuße zu kommen.

Jetzt werden irgendwelche Leute sagen, daß die Medien mitspielen müssen, wenn der Handel, der abhängig ist von diesen Werbemechanismen, funktionieren soll.

Wer sagt denn, daß er das soll? Oder sogar muß?

Vielleicht ist es ein Segen, wenn herauskommt, daß die Menschen endlich darauf reagieren, daß die Rezession im Gange ist? Warum soll ich mir von der Wirtschaft einreden lassen, meine Energie in den Kreislauf von Arbeit, Geld, Konsum, Geldbedarf und daraus resultierend Arbeit zu stecken?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: